Zuhause.

Job gesucht? Jetzt bewerben!

Leistungen

Einen ambulanten Pflegedienst in Anspruch zu nehmen, bedeutet fremden Menschen zu vertrauen. Deshalb möchten wir uns bei einem Erstgespräch vorstellen und Sie kennen lernen. Dabei entwickeln wir mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Betreuern ein auf Sie abgestimmtes Versorgungsangebot.
Natürlich beraten wir Sie auch gerne auch zur Finanzierung.

Wir übernehmen folgende Pflegeleistungen, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten:

Grundpflege

  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Hilfe im Haushalt/Hauswirtschaft
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Hilfe bei der Ernährung
  • Betreuungsleistung, wie Spaziergänge, Vorlesen, Spielenachmittage, Demenzbetreuung

Med. Behandlungspflege

  • Medikamentendosierung, -verabreichung,-bereitstellung
  • Wundmanagement, Verbandswechsel, Dekubitusbehandlung
  • Verabreichen von Injektion s.c/i.m, Infusionen und Blutentnahmen
  • Blutdruck- und Blutzuckermessung
  • Diabetesmanagement
  • Kompressionstherapie
  • Uro-, Colo-, Tracheostomabehandlung
  • Legen und Versorgen von Blasen-und anderen Kathetern
  • enterale- und parenterale Ernährung
  • PEG- und Portversorgung
  • Überleitungspflege nach einem Krankenhausaufenthalt bis zur vollständigen Genesung

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Einkaufen
  • Kochen
  • Reinigung der Wohnung, Spülen, Wechseln und Waschen der Wäsche und Bekleidung
  • Beheizen der Räumlichkeiten

Zusätzliche Betreuungsleistung

Ihnen steht als Pflegebedürftiger ein Entlastungsbetrag von 125 € monatlich zur Verfügung. Verschenken Sie kein Geld.
Gern bieten wir Leistungen in Form von Spaziergängen, Gesprächen, Demenzbetreuung, ressourcenfördernder Maßnahmen u.v.m. an.

Verhinderungspflege

Sie sind erschöpft von der Pflege und Betreuung Ihres Angehörigen? Oder sind Sie selbst krank und müssen sich einer Behandlung unterziehen? Dann können Sie eine Verhinderungspflege bei uns in Anspruch nehmen. Eine Vertretung für ein paar Stunden, Tage oder Wochen, ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Auch im Falle eines wichtigen Termins oder geplanten Urlaubs sind wir für Sie da.

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten der Ersatzpflege für maximal 6 Wochen / 42 Tage. Dies können Sie tage- oder stundenweise in Anspruch nehmen. Die Kosten für die Verhinderungspflege werden bis zu 1.612 Euro jährlich übernommen.

Die Leistungen für Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege können miteinander kombiniert werden, die Leistungen für Ersatzpflege lassen sich so auf 2.418 Euro im Kalenderjahr erhöhen.

Beratungseinsatz

Die Pflegekasse ermöglicht Ihnen einen kostenlosen Beratungseinsatz, auch, wenn schon ein anderer Pflegedienst im Haus ist.
Mit unseren kostenlosen Beratungsbesuchen soll Ihnen mit einer regelmässigen Hilfestellung und einer pflegefachlichen Unterstützung der Pflegeperson bei Fragen rund um die Gestaltung der Pflege geholfen werden.

Zudem beraten wir Sie gerne, wie wir Sie unterstützen können, ob Sie Pflegehilfsmittel in Anspruch nehmen sollten oder Massnahmen der Wohnraumanpassung notwendig sind.

Unterstützung zu Hause

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch in vielen weiteren Bereichen der Pflege, wie z.B.:

  • kostenlose Beratung
  • Hilfe bei Anträgen sowie Widersprüchen
  • Vermittlung eines Hausnotrufs und Übernahme der 24h Bereitschaft
  • Vermittlung von 24 Stunden Betreuungskräften durch unseren verlässlichen Kooperationspartner
  • Beratung, Empfehlung und Organisation von Hilfsmitteln
  • Beratung und Begleitung bei der MDK-Begutachtung
  • 24 h Rufbereitschaft

Bitte sprechen Sie uns an, wenn wir was für Sie tun können. Über Kontakt sind wir jederzeit für Sie erreichbar.

Willkommen in unserem Team!

  • Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten und engagierten Mitarbeitern, die mit Freude und Herzlichkeit Ihren Beruf ausüben.

     Initiativbewerbung